Programm

26.04.2019

Tim Pröse liest aus seinem Buch "Jahrhundertzeugen"

"Jahrhundertzeugen - Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler - 18 Begegnungen"

Tim Pröse hat einige dieser letzten Zeugen über viele Jahre begleitet und erzählt in 18 eindrucksvollen Porträts von ihrem Leben und ihrer Botschaft: ein Plädoyer der Unangepassten für mehr Toleranz und gegen das Vergessen!

20:00 Uhr

Eintritt 15,-€

50 Plätze/ Voranmeldung ist erwünscht

 

Mai

 

04.05.2019

Ingridienza, Konzert "Leben in Liedern"

Ingridienza kreiert Songs, die das Leben von oben und unten fokussieren und vereint darin (gerne auch mal) tiefgründige Lyrics mit inspirierter Musik unterschiedlicher Stilrichtungen. Melodiös atmosphärische songs entstehen, die aus der Verschmelzung von Wort , Inhalt und Musik zum Genießen, Träumen und Nachdenken einladen.

Angela Westermann - Perkussion und Gitarre

Ina Heinsohn - Gesang und Bass

Rainer Heinsohn - Gitarre, Bass und Gesang

20:00 Uhr

Eintritt 15,-€

50 Plätze/ Voranmeldung ist erwünscht

 

15.05.2019

Die Landfrauen "Internationale Begegnungen"

Lust auf ein Wiedersehen! Zusammen reden, lachen, singen, tanzen und Spaß haben.

Gemeinsam mit dem "Internationalen Frauentreff" und der "Internationalen Zumba-Tanzgruppe" laden wir ein.

Info und Anmeldung:

Gerti Jobmann, 04165-80549, gertiluise@gmx.de oder

Anette Reinstorf, 04182-5506, a.reinstorf@gmx.de

Ab 17:00 Uhr

Eintritt frei

50 Plätze/ Getränke kostenpflichtig

 

 

Besuch bei Katt und Fredda

 

17. und 18. Mai    19:00 Uhr

Katt und Fredda – hier leben sie, zu zweit. Alles wird geteilt. Zwei in einem Raum, zwei Löffel, zwei Teller, zwei Sofas. Zwei-, zwei-, zwei. Alltag. Routine. Kein Platz für Neues! Kein Platz für einen Dritten! Doch was passiert, wenn dann doch einer davon träumt, Besuch zu bekommen, aber diese Träume des Einen dem Anderen wehtun?

Das Theaterstück beschäftigt sich mit ernsthaften Beziehungsfragen. Eine heitere Geschichte, mit ernsthaftem Unterton, der Kindern zugetraut wird.

Ob der Besuch, Miranda, alles durcheinanderbringt? Sie bringt Abwechslung! Katt bereut es, Fredda nicht.

 
Ab 9 Jahren / ca. 60 Minuten

 

 

 

24.05.2019

Les Papillons, Konzert "PATCHWORK CLASSICS"

Die Jagd auf Ohrwürmer im Notenwald der Musikgeschichte ist wieder eröffnet!

Auch in ihrem neuen Programm haben sich die beiden Musiker Giovanni Reber und Michael Giertz wieder zum Ziel gesetzt, rund 100 Hits aus Klassik, Film, Rock und Pop zu einem wilden Concerto Grosso zu vereinen.

20:00 Uhr

Eintritt 18,-€

50 Plätze/ Voranmeldung ist erwünscht

 

Juni

 

08.06.2019

Claudia Brendler und Uusikuu "Wanderlust-Text meets Tango"

Uusikuu, auf deutsch Neumond, bezaubern mit feurigen Tangos, Walzern, beschwingten Foxtrots, rassigen Humppas und lustigen, tragischen, bizarren Geschichten in nordischer Kargheit und Präsenz. Dem altehrwürdigen Finntango haben sie eine Frischzellenkur verpasst und sind weit über die Landesgrenze hinaus bekannt.

20:00 Uhr

Eintritt 20,-€

50 Plätze/ Voranmeldung ist erwünscht

 

15.06.2019

Metropol Ensemble "FAVOURITE SONGS"

EINE MUSIKALISCHE REISE DURCH DIE METROPOLEN

Inspirieren, fließend und gefühlvoll spannt das Metropol Ensemble einen musikalischen Bogen im Zusammenspiel sowohl klassischer Werke als auch Jazz-Kompositionen. Seit 2008 begeistert das Cross-Over-Ensemble sein Konzertpublikum mit einem breiten Portfolio an ausgewählten Stücken.

Matthias Schinkopf - Saxophon & Percussion

Gero John - Violoncello

Nicolai Thein - Klavier

Martin Henkel - Kontrabass

20:00 Uhr

Eintritt 20,-€

50 Plätze/ Voranmeldung ist erwünscht

 

28.06.2019

Bühne Cipolla präsentiert "Schachnovelle" 

Bühne Cipolla präsentiert "Schachnovelle" nach Stefan Zweig als Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik.

Was ist grausamer: körperliche oder seelische Folter? Wie viel Einsamkeit erträgt ein Mensch? Stefan Zweigs Meisternovelle ist ein Plädoyer für Selbstbestimmung, für Kreativität und für die Kunst.

Es spiele Sebastian Kautz ( Figurenspiel) und Gero John ( Violoncello, Bandoneon)

20:00 Uhr

Eintritt 20,-€

50 Plätze/ Voranmeldung ist erwünscht

 

29.06.2019

Acoustic Gentlemen spielen "Alte Hits - neue Originiale"

Die musikalischen Perlen der 1970er bis 1990er jahre sind das künstlerische Steckenpferd der Acoustic Gentlemen. Die sieben Herren aus dem hohen Norden entführen das Publikum zu den Erinnerungen und intensiven Momenten seiner Jugend.

Dabei ist die reine Reproduktion der alten Songs nicht Sache der Gentlemen, vielmehr wird die Musik im Wortsinne "gespielt" - mal reduziert, mal erweitert, stets auf eigene Weise interpretiert und häufig zeitgemäß aufbereitet.

20:00 Uhr

Eintritt 20,-€

50 Plätze/ Voranmeldung ist erwünscht

Download
rz_BBV_Programmheft1-2019_10Seiter_Onlin
JPG Bild 530.0 KB
Download
rz_BBV_Programmheft1-2019_10Seiter_Onlin
JPG Bild 583.9 KB

Lust auf Schauspiel?

 

 

Dann sei dabei!

 

Bist du zwischen 9 und 99 Jahren und hast Lust auf Schauspiel und Bühnenarbeit? Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Hier gibt es Theaterkurse und Ensemble- und Rollenarbeit. Wir inszenieren literarische Texte und proben Theaterstücke bis hin zur Aufführung.